Datenschutzerklärung

Unsere Hotelwebseite gibt Ihnen Informationen über unser Hotel und bietet Ihnen die Möglichkeit, Buchungen in unserem Hotel vorzunehmen. Damit Sie wissen, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, möchten wir Ihnen erklären, wie wir diese Daten nutzen und welche Entscheidungen Sie über die Art und Weise der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten treffen können. Die Verantwortung für die Verarbeitung von Daten auf unserer Website ist das Hotel Mirabell (im Folgenden auch „wir“ oder „uns/er/e/s“). Weitere Angaben wie rechtliche Hinweise und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie im Impressum.  

§1 Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten
(1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

(2) Beim Besuch unserer Internetseite werden von Webservern vorübergehend technische Details des Gerätes erfasst, welches Sie zum Besuch unserer Webseite benutzen, wie zum Beispiel den verwendeten Browsertyp, das installierte Betriebssystem oder Geräteeinstellungen. Außerdem erfassen wir Ihre IP-Adresse und beim Zugang zu unserer Webseite z.B. über Ihr Mobiltelefon wird auch die individuelle Kennziffer Ihres Gerätes (sog. Unique Device Identifier) erfasst. Unser Webserver sammelt weiterhin bestimmte Daten, die das von Ihnen benutzte Webbrowserprogramm automatisch übermittelt, z.B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Adresse der Webseite, von welcher Sie unsere Seite besuchen,Ihre besuchtenUnterseiten der Internetseite des Hotels Mirabell, sowie Datum und Dauer Ihres Besuches.

(3) Bei unserer Internetseite handelt es sich hauptsächlich um eine Informationsplattform, über die Sie Informationen über uns erhalten können. Ihre Anfragen beantworten wir gerne per Mail. Dabei steht Ihnen frei, uns Informationen über Ihre E-Mail Adresse hinaus z.B. zu Ihrem Namen oder Ihrer Anschrift mitzuteilen.

(4) Wenn Sie Bestellungen oder Buchungen über unsere Internetseite oder sonst anderweitig (z.B. per Telefon) ausführen, nehmen wir im Rahmen des Bestellvorgangs in der Regel personenbezogene Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer und Bankverbindung auf.

(5) Während Ihres Aufenthalts speichern wir zudem weitere Daten, wie beispielsweise Informationen über Rechnungen in unserem Restaurant oder über Ihre Kritik und Äußerungen und Wünsche.

§2 Zweck der Datenerhebung und -nutzung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen:

(1) um Ihnen den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau);
(2) um auf Grundlage der automatisch übermittelten Daten (siehe §1 (2)) anonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen, die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Internetseite nachzuvollziehen und diese bedarfs- und zielgruppengerechter auszugestalten;
(3) um Ihre Kontaktanfragen zu beantworten, Buchungen durchzuführen und unsere Leistungen im Hinblick auf Ihre Wünsche auszurichten;
(4) um, im Bedarfsfall, unsere oder Rechte Dritter durchzusetzen;
(5) um an Sie – mit Ihrer Zustimmung – E-Mail-Newsletter zu versenden.

§3 Datenweitergabe an Dritte
(1) Bei der Abwicklung von Bestellungen und Buchungen übermitteln wir personenbezogene Daten an Dienstleister, die deren Abwicklung unterstützen. Dies betrifft vor allem Anbieter von Kreditkartenabrechnungsservices, wenn die Datenübermittlung zur Abwicklung der Bezahlung erforderlich ist. Wir arbeiten insoweit mit den folgenden Unternehmen zusammen: Ingenico Payment Services GmbH, Daniel-Goldbach-Str. 17-19, 40880 Ratingen, Deutschland (für Visa, MasterCard, Diners/Discover Card, JCB, CUP, Maestro, VPay), Ibelsa (siehe §3 (2)), STRATO (siehe §3 (3)). Die Internetseite wurde mit WordPress erstellt.

(2) Unsere Webseite bindet ein Reservierungsplugin der Firma Ibelsa ein. Reservierungen per Kontaktformular, Email, Telefon und irgendeine andere Art führen ebenfalls zur Speicherung Ihrer nach dem Meldegesetz zu erfassenden Daten in dieser Software. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung des cloud-basierten Booking-Service der Firma ibelsa GmbH, Sybelstraße 41, 10629 Berlin, Deutschland, finden Sie unter https://www.ibelsa.com/datenschutz/.

(3) Unsere Internetseite liegt auf den Servern der Firma STRATO AG (Pascalstraße 10, 10587 Berlin). Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, werden unter anderem die in §1 (2) genannten Daten an STRATO übertragen und auf deren Servern gespeichert. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Firma STRATO finden Sie unter https://www.strato.de/datenschutz/

(4) Außerdem verwenden wir Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Internetseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung. Google erfasst die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=231547988549. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/nachlesen.

§4 Verwendung von Cookies
Wir setzen auf unserer Webseite aktuell ein Cookie ein. Dieses ist das Cookie pll_language. Der Einsatz von Cookies dient vor allem dazu, Ihren Online-Besuch angenehmer zu gestalten und die automatische Anzeige in der richtigen Sprache (Deutsch oder Englisch).

(1) Cookies sind kleine, oft verschlüsselte Textdateien, die in Ihrem Browserverzeichnis gespeichert werden. Über Cookies ist es möglich, Sie als einen bestimmten Kunden zu identifizieren und Ihre persönlichen Präferenzen bei der Nutzung unserer Webseite, aber auch technische Informationen, zu speichern. Dies hat für Sie vor allem den Vorteil, dass Sie die in den Cookies enthaltenen Informationen nicht bei jedem Besuch unserer Internetseite erneut einzugeben brauchen. Für sich gesehen beinhalten oder enthüllen Cookies nicht zwingend personenbezogene Informationen. Wenn Sie jedoch auf unserer Internetseite personenbezogene Informationen eingeben, können diese mit den in den Cookies gespeicherten Daten verknüpft werden.

(2) Für unsere Internetseite verwenden wir außerdem Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen durch Google Inc. angebotenen Webanalysedienst, mit dem detaillierte Statistiken über den Traffic einer Webseite und die Traffic-Quellen generiert werden können. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken, beispielsweise um nachzuvollziehen, wie viele Nutzer eine bestimmte Produktinformation angeklickt haben. Google Analytics basiert auf Cookie-Technologie und erfasst Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse. Die von Google Analytics erfassten Informationen werden an Google Inc. mit Sitz in den USA weitergeleitet. Goolge Inc. ist unter dem US Privacy Shield selbst zertifiziert, um ein nach EU-Recht angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Sie können die Erfassung und Weiterleitung dieser Informationen an Google Inc. verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

(3) Die Grundeinstellungen der meisten Browser sehen vor, dass Cookies akzeptiert werden. Sie können die Benutzung von Cookies in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browserprogramms völlig abschalten, das Setzen bestimmter Cookies ablehnen oder sich über jedes Setzen eines Cookies benachrichtigen lassen. Weitere Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie zum Beispiel unter der „Hilfe“-Rubrik Ihres Browsers.

§5 Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

§6 Datenaufbewahrung
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen oder zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

(1) Daten, die beim Surfen auf unserer Webseite erhoben werden (siehe §1 (2)) und die rechtlich als personenbezogene Daten gelten können, werden für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert, es sei denn, ein außergewöhnlicher Vorfall, wie beispielsweise ein Hackerangriff, erfordert eine längerer Speicherdauer.

(2) Personenbezogene Daten, die bei einer Buchung entstehen, werden für die Dauer von maximal 10 Jahren aufbewahrt. Wenn Sie einen Newsletter abonnieren, speichern wir die entsprechenden Daten mindestens bis zur Abmeldung.

(3) Daten ohne Personenbezug können dauerhaft gespeichert werden.

§7 Ihre Rechte
(1) Um Ihre personenbezogenen Daten, die wir über unsere Internetseite oder anderweitig erhoben haben, einzusehen, löschen, aktualisieren oder einschränken zu lassen, können Sie uns jederzeit per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Richtlinie und im Impressum. Gleiches gilt, wenn Sie weitere Fragen zu den Daten, die wir über Sie gespeichert haben, oder zu deren Verwendung haben.

(2) Wünschen Sie eine Löschung Ihrer Daten, werden diese umgehend von unseren Systemen entfernt, sofern wir nicht beispielsweise aufgrund steuerrechtlicher, handelsrechtlicher oder anderweitiger gesetzlichen Bestimmungen Aufbewahrungspflichten zur weiteren Speicherung Ihrer Daten verpflichtet sind. In einem solchen Fall werden wir sicherstellen, dass Ihre Daten für andere Zwecke gesperrt werden.

(3) Darüber hinaus können Sie sich jederzeit an uns wenden und in begründeten Fällen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen,widersprechen. Schreiben Sie uns dafür bitte eine Mail an info@mirabell-hotel.deDies gilt insbesondere für die Erhebung Ihrer Daten zur statistischen Erfassung unserer Web-Nutzer durch Google Analytics sowie für Werbezwecke.

(4) Wenn Sie in die Nutzung Ihrer persönlichen Daten zum Versand von Newslettern eingewilligt haben, können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

§8 Verlinkungen auf andere Webseiten
Für Links auf unserer Internetseite zu anderen Internetseiten, die von Dritten Anbietern betrieben werden, findet unsere Datenschutzrichtlinie keine Anwendung. Bitte beachten Sie, dass wir weder für die Inhalte fremder Webseiten noch für die dortige Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen Verantwortung übernehmen können. Wir empfehlen Ihnen daher, die dortigen Bestimmungen zum Datenschutz zu prüfen.

§9 Kontakt
Sollten Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder zur Verwendung personenbezogener Daten durch das Hotel Mirabell haben, können Sie sich schriftlich oder per E-Mail (info@mirabell-hotel.de) an uns wenden, Sie haben zudem die Möglichkeit, sich direkt an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten. Für das Hotel Mirabell ist dies das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (https://www.lda.bayern.de/de/index.html).

Datum der letzten Aktualisierung: 20. Januar 2019

Rechtsgrundlage ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Insbesondere verweisen wir auf Art. 6 zur Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und Art. 28 zur Auftragsverarbeitung mit unseren Dienstleistern.